Seel Hochzeitsfotografie

Hochzeit mit Kindern in Dortmund
„Eigentlich wollten wir uns nur die Band anhören.“, diesen und ähnliche Sätze hören wir auf den Hochzeitsmessen häufig. Diana und Uwe bedienten sich an unserer Candy Bar und schauten begeistert die Fotoshow an. „So etwas möchten wir auch.“ An einen Hochzeitsplaner hatten die beiden vorher noch nicht gedacht, aber nachdem sie sich von den vielen Eindrücken auf der Messe total überfordert fühlten, vereinbarten wir direkt einen Termin zum ersten Gespräch. Gewappnet mit ersten Ideen fuhr ich wenige Tage zu den beiden.
Heiraten direkt am Rhein
Gerade zu Beginn der Planung mit dem Hochzeitsplaner dreht sich alles um die Frage des Themas. In einem Kennenlerngespräch mit den Fotografen von Seel-Hochzeitsfotografie (www.seel-hochzeitsfotografie.de) taucht dieses plötzlich ganz zufällig auf, als der Fotograf danach fragt, was ihnen für ihren Hochzeitstag besonders wichtig ist: „Ganz beondere Augenblicke mit den Menschen zu erleben, die uns wichtig sind.“. Die Hochzeitsplanerin schaltet sofort und das Thema „Augenblicke“ ist geboren.

Seiten